Nachrichten

Aktuelle Termine:


26.11.2017:
37. Wuppertaler Gymnastiktag
Status: Noch Plätze frei.

10.12.2017:
Einzelwettkampf

10.12.2017:
Adventsfeier der älteren Turner
Status: In Planung.

18.02.2018:
Mini- und Maxi-Cup 2018

11.03.2018:
Frühjahrshallenturnen / Verbandsausscheidung P-Einzel

Weitere Infos und Termine

 

11.06.2017

Das Internationale Deutsche Turnfest in Berlin ist zu Ende. 94 Personen aus 9 verschiedenen Wuppertaler Turnvereinen haben teilgenommen. Der Vorstand des TVW war mit vier Personen vertreten. Alle haben bei wechselhaftem Wetter in Berlin ein Turnfest mit vielen Attraktionen erlebt, das dem Motto "Wie bunt ist das denn" alle Ehre machte. Jeder, dem es gefallen hat, freut sich auf das nächste Turnfest 2021 in Leipzig.

15.03.2017
Im Rahmen seiner Hauptausschuss-Sitzung ehrte der Turnverband Wuppertal zwei Einzelpersonen und eine Mannschaft für ihre sportlichen Erfolge im Jahr 2016 mit Ehrengaben.Weitere Informationen hier. Außerdem erhielt Paul Ammann, der nach 26 Jahren aus dem aktiven Dienst im Turnverbands-Vorstand ausscheidet, als Dank und Anerkennung eine Dröppelmina-Ehrengabe aus den Händen der Vorsitzenden Dorothee Hartmann.

19.02.2017
Beim GYMWELT-Lehrgang KOORDINATION und SPIELERISCHES für KÖRPER und GEIST waren 26 Teilnehmer dabei, und alle waren vom Lehrgangsinhalt begeistert. Die Organisatorin Helga Mennecken war rundherum zufrieden.

29.10.2016
Dorothee Hartmann, Vorsitzende des TVW, ist auf der Mitgliederversammlung des RTB in Bergisch Gladbach der Ehrenbrief mit silberner Ehrennadel des Deutschen Turnerbundes verliehen worden. Dies gilt als die höchste DTB-Ehrung an Mitarbeiter in Turngauen. Dorothee Hartmann hat sich um die Förderung des Deutschen Turnens besondere Verdienste erworben. Herzlichen Glückwunsch.

08.10.2016
Den GYMWELT-Praxis-Workshop "Schmerz - Übungsauswahl bei Gelenkschmerz“ besuchten15 Teilnehmer. Die Organisatorin Helga Mennecken hat in diesem Lehrgang mit der Referentin Yvonne Schäffel die Thematik Schmerz weiter vertieft.

22.09.2016

Das Programmheft der Turnfest-Akademie 2017 – Europas größtem Sportkongress ist fertig und online verfügbar. Es kann unter diesem Link herunter geladen werden.

17.09.2016
Der GYMWELT-Lehrgang Step Aerobic + Variationen des Sonnengrußes war mit 15 Teilnehmerinnen gut besucht. Die Organisatorin Helga Mennecken war rundherum zufrieden.

12.06.2016
Beim GYMWELT-Lehrgang Trainingsaspekte und Übungen in der Zielgruppe 40 - 70 Jahre waren 14 Teilnehmer dabei, und alle waren vom Lehrgangsinhalt begeistert, auch die Organisatorin Helga Mennecken.

05.06.2016
Die Wiederholung des GYMWELT-Lehrgangs Aqua-Fitnesss: „Koordination ist nicht alles – mit viel Spaß im Wasser" ist wieder begeistert aufgenommen worden, was auch die Organisatorin Helga Mennecken begeisterte.

10.04.2016
Der GYMWELT-Lehrgang Bewegungsspaß für Seniorinnen und Senioren war mit 27 Teilnehmern sehr gut besucht. Die Organisatorin Helga Mennecken und die Referentin Ulrike Knüvener-Fromm freuten sich über die gute Resonanz.

09.04.2016
Die Veranstaltung DTB-Gerätturn-Abzeichen mit Übungen an Turngeräten für Kinder und Jugendliche im Alter von 5 bis 18 Jahren war mit 55Teilnehmern sehr gut besucht. Alles verlief reibungslos und den Teilnehmern hat es gut gefallen. Die Organisatorinnnen Simone Diederich und Simone Milatz fühlen sich darin bestärkt, eine Wiederholung im nächsten Jahr zu planen.

21.03.2016
Frau Karin Sobania, Ehrenmitglied und stellvertretende Vorsitzende des TVW, wurde für ihre hervorragenden Verdienste um den Sport mit der Sportplakette des Landes Nordrhein-Westfalen geehrt. Die Ehrung erfolgte durch Frau Christina Kampmann, Ministerin für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport. Foto-Impressionen gibt es hier.

12.03.2016
Viel Prominenz war auf der Mitgliederversammlung des TVW zugegen. In seinen Grußworten lobte Oberbürgermeister Andreas Mucke das Ehrenamt in Turnvereinen und bestätigte, dass die Sporthallen in Wuppertal für Vereine auch weiterhin kostenfrei bleiben. Klaus Schulz, langjähriger Mitarbeiter und Ehrenmitglied im Turnverband Wuppertal, wurde für seine außerordentlichen Verdienste um die Förderung des Deutschen Turnens mit der Walter-Kolb-Plakette geehrt. Die Ehrung nahm Frau Dr. Claudia Pauli vor, Vizepräsidentin im Rheinischen Turnerbund. Bei den Wahlen zu TVW-Vorstand sowie Rechts- und Ehrenrat wurden die kandidierenden Personen in ihren Ämtern bestätigt.

11.02.2016
Das Deutsche Turnfest 2017 in Berlin sucht 10.000 Volunteers. Info-Flyer hier.

17.01.2016
Der GYMWELT-Lehrgang Aqua-Fitness ist bei den 12 Teilnehmern sehr gut angekommen. Die Organisatorin Helga Mennecken fühlt sich bestätigt in ihrer Entscheidung, "Turnen" und Koordination mal wieder ins Wasser verlegt zu haben.

22.11.2015
Die GYMWELT-Veranstaltung "35. Wuppertaler Gymnastiktag" war mit 64 Teilnehmerinnen gut besucht. Die vier angebotenen Workshops kamen allesamt gut an. Und die Organisatorin Helga Mennecken erhielt zum Jubiläum vom Turnverband einen Blumenstrauß.

07.11.2015
Der GYMWELT-Tageslehrgang "Schmerzen verstehen und trotzdem trainieren“ war ausgezeichnet vorbereitet und hat alle 23 Teilnehmer begeistert. Die Organisatorin Helga Mennecken hat in diesem Lehrgang aus dem Bereich Gesundheitssport mit der Referentin Yvonne Schäffel eine neue, sehr interessante Thematik aufgegriffen.

25.10.2015
Mit dem GYMWELT-Lehrgang "Core meets Faszien" wurde eine neue, attraktive Thematik aus dem Focus des Gesundheitssports den Interessierten vermittelt. 26 Teilnehmer waren begeistert, ebenso die Organisatorin Helga Mennecken.

07.-10.10.2015
Auf Einladung des Vizepräsidenten des Deutschen Bundestages und Wuppertaler Bundestagsabgeordneten Peter Hintze fuhren 50 Turnerinnen und Turner nach Berlin auf eine Bildungsfahrt, welche vom Bundespresseamt durchgeführt wurde. Sie erlebten ein umfangreichen Besichtigungsprogramm und bedanken sich bei allen, die die Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht haben, besonders bei Klaus Schulz vom TVW für die gute Organisation und nicht zuletzt bei Herrn Peter Hintze und seinem Team. Die Teilnehmer können bestätigen: Berlin ist eine Reise wert! (PA)

07.06.2015

Dreieinhalb Tage NRW Landesturnfest bei strahlendem Sonnenschein in der Stadt Siegen sind zu Ende gegangen. Es gab einen schmucken Festumzug zum Auftakt, eine Festmeile mitten in der Stadt, aufgeschlossene Bürger, unzählige sympathische Turnfesthelfer, tolle Angebote der Turnfest-Akademie, Wettkämpfe mit sportlichen Spitzenleistungen, Mitmachangebote, TuJu-Aktionen, Top-Acts auf den Magnetbühnen sowie tolle Turn-Shows in den Nachmittags- und Abendveranstaltungen. Den Ergebnisdienst gibt es hier. Und das nächste NRW Landesturnfest wird 2019 in Hamm stattfinden.

09.05.2015
Beim GYMWELT-Lehrgang "Bewegtes Denken" konnte man sich davon überzeugen, dass Bewegungselemente im Gedächtnistraining ausgleichende Phasen darstellen und zum Beispiel die Zusammenarbeit von rechter und linker Hirnhälfte fördern. Die Organisatorin Helga Mennecken freute sich über 14 beeindruckte Teilnehmer/innen.

22.03.2015
Mehr als drei Stunden Non-Stop-Programm mit Gymnastik, Tanz, Line-Dance, Rope Skipping, Rollschuh-Tanz und vielem mehr erlebten die sachkundigen Zuschauer in der Wuppertaler Bayer-Sporthalle beim 12. Gymnastik- und Tanzforum. Die Organisatorin Helga Mennecken konnte 26 Vorführungen aus 13 Turn- und Tanzvereinen von Nah und Fern für diese Veranstaltung gewinnen. Und der lang anhaltende Applaus nach den Vorführungen war hoch verdient.

17.03.2015
Im Rahmen seiner Hauptausschuss-Sitzung ehrte der Turnverband Wuppertal zwei Einzelpersonen und eine Mannschaft für ihre sportlichen Erfolge im Jahr 2014 mit Ehrengaben. Weitere Informationen hier .

28.02.2015
Der von Helga Mennecken organisierte Lehrgang „Pilates und Yoga“ war mit 25 Teilnehmern sehr gut besucht.

01.03.2015

Der Meldeschluss wurde bis zum 10. März verlängert, um allen "verspäteten" Turnfans die Teilnahme am 3. Landesturnfest in Siegen zu ermöglichen. Der Veranstalter weist darauf hin, dass Siegen auch touristisch eine Reise wert ist, denn mit zwei Schlössern, attraktiven Grünanlagen, die zum Verweilen einladen, sind schöne Naturdenkmäler zu bestaunen. Eine besondere Bedeutung haben das Kulturzentrum „KrönchenCenter” und der denkmalgeschützte Kugelgasbehälter.

01.02.2015
Der Lehrgang "Griechische Folklore" erhielt wieder viel Lob. Helga Mennecken konnte 12 zufriedene Teilnehmer verzeichnen.

18.01.2015

NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft übernimmt die Schirmherrschaft des NRW Landesturnfestes 2015 in Siegen. Teilnehmer-Anmeldungen zum Turnfest erfolgen über das DTB-Gymnet.

16.12.2014
Der TVW Lehrgangsflyer für das 1. Halbjahr 2015 ist fertig gestellt. Die Papierversion befindet sich im Druck und wird Anfang des neuen Jahres versendet. Die elektronische Version steht jetzt schon zur Verfügung und ist im Download-Bereich herunter zu laden.

15.11.2014

Die Ausschreibung für das Landesturnfest ist jetzt auch fertig gestellt. Hier gibt es den Download.

09.11.2014

Die Turnfest-Akademie Ausschreibung ist fertig. Hier gibt es den Download.

29.03.2014
Im Rahmen seiner Mitgliederversammlung ehrte der Turnverband Wuppertal eine Mannschaft für die sportlichen Erfolge im Jahr 2013 mit einer Ehrengabe. Weitere Informationen hier. Außerdem wurde Helga Mennecken zum Ehrenmitglied des Turnverbands Wuppertal ernannt.

16.03.2014
Der Lehrgang "Schicksalsgemeinschaft Wirbelsäule" lockte 24 Teilnehmer in die Halle. Diese erhielten detaillierte und anschauliche Informationen zu Wirbelsäule, Hüfte und Knie in Theorie und Sportpraxis. Die Organisation des Lehrgangs lag in den bewährten Händen von Helga Mennecken.

15.02.2014
Beim Lehrgang "Tanzen mit dem Tuch" erlebten 16 Teilnehmer und die Leiterin Helga Mennecken neue Formen von Samba, Tango und Langsamem Walzer in der Gruppe.

01.02.2014
Der Lehrgang "Denken und Bewegen" war vollständig ausgebucht und kam bei den 27 Teilnehmern sehr gut an. Die Leiterin Helga Mennecken wurde um Wiederholung gebeten.

30.11.2013
Die Festschrift des Nützenberger TV zum 50-jährigen Bestehen des Vereins wurde vom DTB prämiert. Die Vereinsvorsitzende Petra Glebe nahm die Auszeichnung im Rahmen einer kleinen Feierstunde in Düsseldorf aus den Händen des RTB-Vorstands entgegen.

24.11.2013
Bei der Hauptausschuss-Sitzung in Frankfurt a.M. wurde Dorothee Hartmann, Vorsitzende des Turnverbands Wuppertal, erneut in den DTB-Bereichsvorstand Sportarten-Entwicklung gewählt. Sie ist für den Deutschen Turner-Bund weiterhin für Veranstaltungen und Wettkämpfe zuständig. Herzlichen Glückwunsch.

13.10.2013
Eine 10 km lange Herbstwanderung, die vom Hatzfelder Turnverein ausgerichtet wurde, absolvierten 55 Turnerinnen und Turner des Turnverbands Wuppertal. Ziel war der idyllisch an einer Wupperschleife gelegene Stadtteil Wuppertal-Beyenburg. Der Rückweg ging entlang der Fischtreppe am Beyenburger Stausee. Vom Herbstwind durchweht erlebten die Wander-Turner einen „Goldenen-Oktober-Tag“ in ihrer schönen Heimat und dankten dem Organisator Paul Ammann.

25.05.2013
Eine Woche Internationales Deutsches Turnfest in der Metropol-Region Rhein-Neckar mit den Städten Mannheim, Heidelberg und Ludwigshafen sowie deren Umgebung ist zu Ende gegangen. Es gab einen begeisternden Festumzug zum Auftakt bei strahlendem Sonnenschein, eine Festmeile, eine Trendmesse, tolle Angebote der Turnfest-Akademie, regnerisches und sau-kaltes Wetter unter der Woche, Wettkämpfe mit sportlichen Spitzenleistungen, Mitmachangebote, TuJu-Aktionen, Top-Acts auf den Magnetbühnen, tolle Turn-Shows in den Abendveranstaltungen sowie stimmungsvolle Vorführungen bei der Abschluss-Gala. Einige Foto-Impressionen gibt es hier. Und das nächste Deutsche Turnfest wird 2017 in Berlin stattfinden.

05.05.2013
Eine Wanderung zum Eingewöhnen in den Frühling nach einem sehr langen, grauen Winter hatte Paul Ammann vorbereitet; nur 1,5 Stunden hin und 1,5 Stunden zurück durch das Ittertal bei Solingen und Haan. Aber was es alles zu sehen gab: blühende Bäume und Sträucher in weiß und rosé, blühende Blumen in gelb und blau und ringsherum alles grün. Das Auge konnte sich an diesen herrlichen Frühlingsfarben nicht satt sehen. 60 Wanderer aus verschiedenen Wuppertaler Turnvereinen waren dabei. Ausrichter war traditionsgemäß wieder der Hatzfelder Turnverein. Mittagessen gab es in der Heidberger Mühle, einem schönen Fachwerk-Restaurant in einer idyllischen Anlage mit Teich und Wiese, großer Terrasse und einer kleinen Mühle mitten im Teich. Nach dem Rückweg trafen sich die Wanderer noch auf dem Marktplatz im historischen Ortskern von Gräfrath bei herrlichem Sonnenschein – und mancher beendete den schönen Wandertag mit einem Eishörnchen. (AN )

27.04.2013
Der von Helga Mennecken organisierte Lehrgang "Beckenboden, Rücken & Co." fand sehr viel Zuspruch und war vollständig ausgebucht.

16.03.2013
Der Inline-Skating-Wokshop hatte zwar nur neun Kinder als Teilnehmer, die machten aber mit der Leiterin Simone Diederich begeistert mit.

16.03.2013
Mit dem Lehrgang "Griechische Folklore " wurde das Angebot des TVW bereichert. Helga Mennecken erhielt sehr viel Lob von den zufriedenen Teilnehmern.

27.02.2013
Der Besuch im NRW-Landtag war sehr schön und verlief teilweise lustig. Die Teilnehmer bedankten sich bei der Organisatorin Suse Hartmann und schlugen weitere Exkursionen vor, z.B. zum WDR nach Köln.

20.02.2013
Im Rahmen seiner
Hauptausschuss-Sitzung ehrte der Turnverband Wuppertal zwei Einzelpersonen und zwei Mannschaften für ihre sportlichen Erfolge im Jahr 2012 mit Ehrengaben. Weitere Informationen hier.

02.01.2013
Der Turnverband Wuppertal bietet auch im neuen Jahr 2013 wieder interessante Lehrgänge, Workshops und Veranstaltungen an. Details dazu sind unter "Termine" und im Download-Bereich als Lehgrangsflyer 1. HJ. 2013 zu finden.

21.10.2012
Herbstzeit ist Wanderzeit. Das dachte sich auch Paul Ammann, als er für den Hatzfelder TV und den TVW eine Herbstwanderung anbot. Sein schon legendärer "guter Draht nach oben" bescherte der Gruppe auch heuer wieder bestes Wetter. Bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen um 22°C wanderten 61 Turnerinnen und Turner eine lanschaftlich reizvolle Strecke im niederbergischen Land und erlebten dort einen Hauch von "Indian Summer". Lob und Dank an Paul Ammann.

16.09.2012
Drei Stunden Non-Stop mit Tanz, Akrobatik, Stepp, Rope Skipping, Rollschuh-Lauf und vielem mehr erlebten die Zuschauer in der Wuppertaler Bayer-Sporthalle beim 11. Gymnastik- und Tanzforum. Die Organisatorin Helga Mennecken konnte viele Gruppen aus Turn- und Tanzvereinen von Nah und Fern für diese Veranstaltung gewinnen. Und der lang anhaltende Applaus nach den Vorführungen war hoch verdient. (AN)

08.09.2012
Bei der Open-Air-Abendveranstaltung "200 Jahre Friedrich-Engels-Allee" veranstaltete der Turnverband Wuppertal direkt vor seiner Geschäftsstelle eine kleine Turnstraße mit Vorführungen und Mitmachangeboten. Herzlichen Dank an die Organisatorin Simone Diederich und ihre Helfer.

21.07.2012
Der Lehrgang "Qi Gong" war mit 23 Teilnehmern gut besucht. Eine Neuauflage / Fortführung wurde von mehreren Personen gewünscht. Die Kursleiterin Helga Mennecken freut es, und sie arbeitet bereits daran.

06.04.2012
50 Wanderer erlebten einen zwar kalten, aber sonnigen Tag bei der Karfreitagswanderung, die Paul Ammann für den Hatzfelder TV und den Turnverband Wuppertal organisiert hatte. Startpunkt war Solingen-Gräfrath mit seinem historischen Stadtkern. Die Wanderung führte durch das Tal der jungen Itter, ein Stück über die "Korkenziehertrasse", dann durch das Nümmener Bachtal bis zur Jugendherberge. Nach einer Mittagsstärkung ging es durch Wiesen und Wälder zum Ausgangspunkt zurück. Die Teilnehmer lobten die gute Organisation und die schöne, 11 km lange Wanderstrecke.

24.03.2012
Im Rahmen seiner Mitgliederversammlung ehrte der Turnverband Wuppertal vier Einzelpersonen und zwei Mannschaften für ihre sportlichen Erfolge im Jahr 2011 mit Ehrengaben. Weitere Informationen hier. Außerdem wurde Ilona Kunze-Sill mit der Ehrennadel des RTB geehrt, überreicht von der RTB-Vizepräsidentin Sabine Schütt-Schlarb. Mit Lob und Dank wurden Margit Wolfsholz (BL Breitensport), sowie Ilona Kunze-Sill (BL Aus-, Fort- und Weiterbildung) verabschiedet, die jeweils nach langjährigen Tätigkeiten für den Turnverband Wuppertal nicht wieder kandidierten. Nach den durchgeführten Wahlen erhielt der Vorstand eine neue, etwas veränderte personelle Zusammensetzung, in der zwei Positionen zunächst vakant bleiben (hier). Neu im Vorstand sind Suse Hartmann (BL Freizeitsport) und Simone Milatz (Beisitzerin).

18.02.2012
Der Lehrgang "ZUMBA(R) - Dehnung und Entspannung" war restlos ausgebucht. Die Teilnehmerinnen waren begeistert vom Angebot der Sportreferentin Melanie Hagemann. Die Leiterin Helga Mennecken freute sich sehr.

21.01.2012
Der Lehrgang "Ringen und Raufen" für Mädchen von 6-12 Jahren fand in der Kampfschule Baron statt. Zwar waren nur zehn Mädchen dabei, die hatten aber riesengroßen Spaß. Und darüber freut sich die Organisatorin Margit Wolfsholz.

20.11.2011
Der 31. Wuppertaler Gymnastiktag, bei dem qualifizierte Sportreferenten durch vier verschiedene Arbeitskreise führten, war wieder ein voller Erfolg. Die Organisatorin Helga Mennecken freute sich über mehr als 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 18 verschiedenen Wuppertaler Vereinen.

13.11.2011
Der Turnverband Wuppertal zeigte mit "Turnen bringt´s" eine bunte, abwechslungsreiche Show des Turnens, zusammengestellt von Gruppen Wuppertaler Vereine. Die Veranstaltung fand diesmal wieder in der UniHalle statt und war sehr gut besucht. Mit tollen Vorführungen und hohem Engagement wurde der Spaß am Turnen den Zuschauer nahe gebracht. Einige Fotoimpressionen gibt es hier.

12.11.2011
Mit dem Lehrgang Core Training organiserte Helga Mennecken ein neue Facette des Gesundheitssports. 21 Teilnehmer waren begeistert.

09.10.2011
Bei herbstlich kühler Witterung, aber ganz ohne Regen und stattdessen mit recht viel Sonne wanderten 52 Personen (49 vom Hatzfelder TV, drei von anderen Mitgliedsvereinen) auf der ausgeschriebenen Herbstwanderung rund um die Heilebecke Talsperre, die zweitälteste Talsperre Deutschlands. Paul Ammann hatte wieder eine landschaftlich reizvolle Wanderstrecke ausgearbeitet, die auch eine Überquerung der Überreste des ehemaligen Grenzwalls zwischen Rheinland und Westfalen beinhaltete. Die Mittagseinkehr genossen alle auf der Klütinger Alm bei einer urigen, bergisch-bayrischen Jause.

27.09.2011
Der Verkauf der Eintrittskarten für Turnen bringt´s hat begonnen. Die Karten kosten im Vorverkauf 5,00 Euro für Erwachsene sowie 2,50 Euro für Kinder und Jugendliche; an der Tageskasse 6,00 / 3,00 Euro. Kinder bis 4 Jahre sind frei. Für Kinder und Jugendliche, die mit einer Martins-Laterne zur Veranstaltung kommen, ist der Eintritt frei. Ein „Laternenwart“ wird am Eingang kontrollieren, dass nur batteriebetriebene Laternenbeleuchtung vorhanden ist, keine Kerzen. Kartenbestellungen ab sofort beim Turnverband Wuppertal.

18.09.2011
Beim Tag des Sports auf Küllenhahn beteiligten sich mehrere Mitgliedsvereine des Turnverbands Wuppertal an den Vorführungen und den Mitmachaktionen und verhalfen so Wuppertals größter Breitensport-Veranstaltung auch in diesem Jahr wieder zu einem großen Erfolg.

23.07.2011
Der von Helga Mennecken organisierte Lehrgang Yoga hatte 14 Teilnehmer und kam bei diesen sehr gut an.

22.04.2011
An der Karfreitagswanderung des Turnverbands Wuppertal, ausgerichtet vom Hatzfelder TV, beteiligten sich 58 Personen, 53 vom HTV und fünf von anderen Turnvereinen. Wanderführer Paul Ammann hatte eine herrliche Wanderroute durch das schöne Eifgental von Altenberg nach Burscheid und zurück ausgearbeitet. Die Wanderung fand bei frühsommerlichem Wetter statt und beinhaltete sogar eine abenteuerliche Bachüberquerung. Die Begeisterung unter den Teilnehmern war groß.

15.04.2011
Dorothee Hartmann, Vorsitzende des Turnverbandes Wuppertal, ist - vorerst kommissarisch - zur Vize-Präsidentin des Rheinischen Turnerbundes (RTB) berufen worden. Ihr Hauptaufgabengebiet ist im 320.000 Mitglieder starken Landesverband der Bereich Lehre und Ausbildung für Übungsleiter und Trainer. (sz)

04.04.2011
Mit Lothar Kampe hat die "Freiwillige Vereinigung älterer Turner in Wuppertal" einen neuen Vorsitzenden. Nach dem Tod von Wolfgang Hellmig führte er die Vereinigung als stellvertretender Vorsitzender. Auf der Jahreshauptversammlung wurden die anderen Vorstandsmitglieder bestätigt und Renate Wernicke als neue Schriftführerin gewählt. (sz)

18.03.2011
Im Rahmen seiner Hauptausschuss-Sitzung ehrte der Turnverband Wuppertal eine Mannschaft und zwei Einzelpersonen für ihre sportlichen Erfolge im Jahr 2010 mit Ehrengaben. Weitere Informationen hier. Außerdem wurde der Mitgliedsverein TUS ROT-WEISS Wuppertal für sein 125-jähriges Bestehen nachträglich mit Ehrengaben des RTB und des DTB geehrt. Renate Wernicke übergab die kommissarische Leitung des Bereichsausschusses Finanzen in die Hände von Kirsten Holthaus, und Karin Sobania übergab die kommissarische Leitung des Bereichsausschusses Freizeitsport in die Hände von Suse Hartmann.

12.02.2011
Der Lehrgang "Step-Variationen - Fitness von A-Z" war super und mit 25 Teilnehmerinnen vollständig ausgebucht. Die Lehrgangsleiterin Helga Mennecken war sehr zufrieden.

29.01.2011
Der Lehrgang „Meine Welt steht Kopf“ mit Kirsten Holthaus und Margit Wolfsholz war mit 17 Teilnehmern gut besucht und sehr gut abgelaufen. Teilnehmer kamen sogar aus Bottrop, Köln und Wülfrath.

01.01.2011
Das Kalenderjahr 2011 hat begonnen und mit ihm ein Jubiläumsjahr für das Turnen. 1811 wurde in der Hasenheide bei Berlin der erste Turnplatz durch Friedrich Ludwig Jahn eröffnet. Dies gilt als die Geburtsstunde des Turnens. Und 1811 bis 2011 bedeuten 200 Jahre Turnbewegung.

27.12.2010
Das Jahr 2010 neigt sich dem Ende und für das kommende Jahr 2011 ist der Termin-Kalender des Turnverbands Wuppertal wieder gut gefüllt (Termin-Übersicht hier). Informationen über das Programm "Lehre und Ausbildung" im 1. Halbjahr 2011 gibt es auch in gedruckter Form als Flyer an folgenden öffentlich zugängigen Infostellen: Infozentrum Döppersberg, Stadtbibliothek Elberfeld, Rathaus Elberfeld und Rathaus Barmen.

21.11.2010
Der 30. Gymnastiktag des Turnverbandes Wuppertal war ein voller Erfolg. 70 Teilnehmerinnen aus 16 Wuppertaler Turnvereinen waren in die frisch renovierte Sporthalle Heckinghausen gekommen, um das vielfältige Angebot kennen zu lernen. Vier Workshops erwarteten die Teilnehmerinnen: Bodystyling, Thai Bo, Thai Chi und Irische Folklore. Großes Lob ernteten die vier Referentinnen wie auch die Organisatorin Helga Mennecken.

20.11.2010
Bei den 13 Teilnehmern des Lehrgangs Eurythmie war die Veranstaltung gut angekommen.

10.10.2010
Einen goldenen Oktober-Sonntag hatten die 60 Wanderer des Turnverbandes Wuppertal bei ihrer, vom Hatzfelder Turnverein ausgerichteten Herbst-Wanderung. Der Wanderführer Paul Ammann hatte nicht nur das sonnige Wetter, sondern auch eine sehr schöne Wanderstrecke durch die herrliche Natur an der Wuppertalsperre ausgesucht.

19.09.2010
Beim Tag des Sports auf Küllenhahn beteiligten sich mehrere Mitgliedsvereine des Turnverbands Wuppertal an den Vorführungen und den Mitmachaktionen. Wuppertals größte Breitensport-Veranstaltung wurde auch in diesem Jahr wieder zu einem großen Erfolg.

11.09.2010
Mit 27 Teilnehmern gab es eine sehr erfreuliche Resonanz auf den Lehrgang „Aroha“. Es war eine tolle Veranstaltung und die Aufteilung in 3 Themen hat sich als positiv erwiesen.

02.08.2010
Der diesjährige Tagesausflug der „Vereinigung älterer Turner in Wuppertal“ mit ihrem Vorsitzenden Wolfgang Hellmig hatte die Mosel als Ziel. 101 Mitglieder starteten in zwei Autobussen am 2. August nach Cochem-Cond zu einer vergnüglichen Fahrt. Im Hotel Brixiade ließ der Blick auf die 1000-jährige Reichsburg das ausgezeichnete Mittagessen besonders gut munden. Als dann Heinrich Drießen mit seiner Ukulele und Klaus Prietz mit dem Akkordeon zum Mitsingen aufspielten, brandete die Stimmung hoch. Dieses setzte sich auf der anschließenden Schiffsreise mit Kaffee und Kuchen fort. Bei einer Weinprobe, mit Abendbrot, im Weingut Hammes in Alken konnte sich dann Organisator Lothar Kampe des Dankes kaum erwehren. (sz)

03.07.2010

Bei der "Turnstraße 2010" auf dem Laurentiusplatz in Wuppertal-Elberfeld präsentierten sich 10 Mitgliedsvereine des Turnverbands Wuppertal (TVW) bei insgesamt 18 Vorführungen unter freiem Himmel. Bei diesem zweieinhalb Stunden dauernden Dauerbrenner des TVW war die jüngste Teilnehmerin noch nicht einmal 3 Jahre alt, die Älteste war über 70 Jahre. Neben den Vorführungen aus Turnen, Tanz, Gymnastik, HIP-HOP, Jonglage und Indiaca gab es Mitmachaktionen auf dem Groß-Trampolin. Herzlichen Dank an das Sport- und Bäderamt der Stadt Wuppertal für die freundliche Unterstützung sowie an die beiden Organisatorinnen Margit Wolfsholz und Simone Diederich. Die Lokalpresse berichtete über die Aktion. Prominentester Besucher war der Herr Oberbürgermeister.

19.06.2010
Der Lehrgang "Der bewegte Kopf" hatte zwar nur 11 Teilnehmer, die aber waren begeistert vom ausgezeichneten Programm von Annegret und Manfred Fieker.

08.05.2010
Am Lehrgang "Die vier Jahreszeiten" nahmen 12 Personen teil und erlebten ein sehr schönes, kurzweiliges Programm. Die Lehrgangsleiterin Inge Mikosch hatte für ihren Zirkel jahreszeitlich angepasste Musiken ausgewählt.

10.04.2010
Der Lehrgang Inliner war mit 10 Kindern und 5 Erwachsenen optimal besucht. Den Teilnehmern hat es gut gefallen und sie haben die Lehrgangsleiterin Simone Diederich gelobt.

02.04.2010
Die Karfreitagswanderung des Hatzfelder TV und des Turnverbands Wuppertal fand bei bestem Wanderwetter statt. 54 Teilnehmer waren dem Aufruf gefolgt, davon 5 Personen aus anderen Mitgliedsvereinen. Paul Ammann hatte eine sehr schöne Wanderstrecke rund um Solingen Gräfrath ausgearbeitet mit Mittagseinkehr in der Jugendherberge. Er erntete von allen Teilnehmern viel Lob.

20.03.2010
Im Rahmen seiner Mitgliederversammlung ehrte der Turnverband Wuppertal zwei Einzelpersonen und fünf Mannschaften für ihre sportlichen Erfolge im Jahr 2009 mit Ehrengaben. Weitere Informationen hier. Außerdem wurde Petra Glebe, Vorsitzende des Nützenberger TV, für ihren idealistischen Einsatz in ihrem Verein mit der Ehrennadel des RTB geehrt, überreicht vom RTB-Präsidenten Hans-Jürgen Zacharias. Margit Wolfsholz und Renate Wernicke, beide Mitglieder im Vorstand des Turnverbands Wuppertal, erhielten jeweils die DTB-Ehrennadel für ihren langjährigen Einsatz für das Turnen in Wuppertal, überreicht von Dorothee Hartmann, Mitglied im DTB-Bereichsvorstand Sportartentwicklung. Andreas Dahlmann, Vorsitzender der Turnerjugend Wuppertal, wurde mit dem Turnverbands-Ehrenteller geehrt. Herzlichen Glückwunsch an alle Geehrten.
Mit Lob und Dank verabschiedet wurden Anita Kampe (Rechts- und Ehrenrat), sowie Ulla Steinbrink (BL Gesundheitssport) und Klaus Döring (BL Öffentlichkeitsarbeit), die jeweils nach langjährigen Tätigkeiten für den Turnverband Wuppertal nicht wieder kandidierten. Durch die durchgeführten Wahlen erhielt der Vorstand eine neue, etwas veränderte personelle Zusammensetzung (hier). Außerdem wurde die Ordnung für den Rechts- und Ehrenrat in neuer Form beschlossen.

07.03.2010
Das Wuppertaler Gymnastik- und Tanz-Forum war wieder ein toller Erfolg.
20 Programmpunkte boten den Zuschauern in etwas mehr als 2 Stunden die gesamte Breite an Ausdrucksmöglichkeiten dieser GYMWELT-Aktivitäten. Helga Mennecken hatte zum 10. Mal ein begeisterndes Programm zusammen gestellt mit Teilnehmern von Jung bis Alt, mit unterschiedlichsten Stilrichtungen und mit unterschiedlichen Tempi. Sie wurde für ihr Jubiläums-Engagement von der Turnverbands-Vorsitzenden und von teilnehmenden Vereinen geehrt. Und natürlich erhielten sie und die teilnehmenden Gruppen von dem sachkundigen Publikum ausgiebig Beifall.

06.03.2010
24 Teilnehmer erlebten beim DTB Tages Special "Sensibler und stabiler Rücken" einen praxisorientierten Lehrgang mit Schwerpunkten auf der Körperwahrnehmung, der Mobilisation und dem Haltungstraining.

20.02.2010
Den Teilnehmern eines von Helga Mennecken organisierten Lehrgangs wurden die Grundelemente der Selbstbehauptung und einfache Techniken der Selbstverteidigung vermittelt. Der Lehrgang war von Teilnehmern in fortgeschrittenem Alter gut besucht.

30.01.2010
Der Lehrgang "Die vier Jahreszeiten" musste witterungsbedingt ausfallen. Ein neuer Termin ist der 08.05.2010.

Zurückliegende Meldungen

_______________________

Wichtige Turn-Events:

_______________________

Besuchen Sie bitte auch
unsere Nachbar-Turngaue